Hund
Katze
27882186

Fragen und Antworten


< zurück

Weshalb gibt es Primafu nicht in pasteurisierter Form?


Weil dies eine Erhitzung des Fleisches bedeutet.

Katze und Hund sind Rohfleischfresser. Einige Hersteller werben mit schonendem Verfahren oder damit, dass das Futter roh abgefüllt wurde (um es danach zu erhitzen, was nicht mehr erwähnt wird!). Letzendlich ist ein Futter, das erhitzt wurde (beim pasteurisieren min. 60°C; meistens 80°C) für Katzen und Hunde schlicht nicht mehr artgerecht.

Die verwirrenden Deklarationen und Begründungen sind oft schwer zu unterscheiden. Es gilt jedoch eine einfache Regel: Wenn Fleisch unbehandelt und nicht erhitzt ist, wird es in 1-3 Tagen ungeniessbar sein!

Aus diesem Grund ist Primafu tiefgefroren, die Haltbarkeit, welche das Fleisch in seiner ursprünglichen, natürlichen Form lässt.

> weitere Informationen