Hund
Katze
27882186

Fragen und Antworten


< zurück

Was ist der Unterschied zwischen normalem Salz und unraffiniertem Vollwertsalz?


- Salz ist lebensnotwendig – allerding nur sogenanntes «unraffiniertes Vollwertsalz".

- Raffiniertes Industriesalz ist ungesund, in grösseren Mengen gesundheitsschädigend.

- Hunde und Katzen würden in der Natur das Salz über das Blut ihrer Beute aufnehmen in Verbindung mit unzähligen Spurenelementen und Mineralstoffen.

- Unraffiniertes Salz - wie das schweizerische "Fleur des Alpes" -  liefert einerseits lebensnotwendiges Salz und Mineralstoffe und kann im Stoffwechsel die perfekte Voraussetzung schaffen, um den Wasserhaushalt, und vieles mehr, optimal zu steuern. Raffiniertes Salz macht genau das Gegenteil, «entzieht» dem Körper Wasser, diese Entgleisung verursacht einen übermässigen «Salzhunger», da der Organismus «merkt», dass etwas nicht stimmt, er reagiert allerdings kontraproduktiv. (Das ist bei Menschen ähnlich: Sie können problemlos grössere Mengen Industriesalz zu sich nehmen, mit z.B. Chips – wenn sie jedoch ein unraffiniertes Salz im Essen verwenden, stoppen Sie bei einem Zuviel).

- Für Hunde und Katzen ist raffiniertes Speisesalz / Industriesalz in der Nahrung jedoch fatal – Tiere können nicht selber wählen und durch ihren «Salzhunger» betteln sie nach mehr von solchem Futter, ihre Halter freuen sich über das Fressvergnügen ihres Tieres und geben mehr. Das nutzt die Futtermittelindustrie aus – ganz besonders bei Snacks, aber auch bei Trockenfutter, Nassfutter, pasteurisiertem Futter und meist stark bei den «Trockenbarffuttern».

> weitere Informationen