Hund
Katze
27882186

Fragen und Antworten


< zurück

Warum wird Primafu neuerdings gesalzen?


Salz ist lebensnotwendig und wird beim Verzehr des Beutetiers durch dessen Blut aufgenommen!

Primafu wurde in der Vergangenheit bewusst salzfrei hergestellt, weil viele Tierhalter ihren Lieblingen hin und wieder Goodies / Cervelats o.ä. geben; diese werden industriell hergestellt und sind oft sehr salzhaltig. Primafu enthielt deshalb kein Salz, um einen zu hohen Salzkonsum beim Tier zu vermeiden. 

Es hat sich in der Überprüfung jedoch herausgestellt, dass die meisten Tiere in der Vergangenheit kein Salz erhielten (weil es in der Alltagshektik vergessen ging), oder sie erhielten vermeindlich gute Salzqualitäten (es stellte sich jedoch heraus, dass es raffiniertes Speisesalz war - welches  einen Salzhunger auslöst). Andere Tiere wiederum erhielten mit den industrie Guddelis/ Cervelats o.ä. dennoch zu viel Salz, da es als Halter sehr schwierig abzuschätzen ist, wieviel das Tier tatsächlich erhält.

Wir sind im Lauf des Sommers `19 nun am Umstellen auf unraffiniertes Vollwertsalz; wir verwenden das "Fleur des Alpes". Dieses wird mit einem natürlichen, aufwändigen Verfahren direkt in den Salzminen des CH-Juras von Hand gewonnen. Es ist NICHT  dasselbe wie "Sel des alpes" (raffiniertes Speisesalz!). Lesen Sie dazu einfach den folgenden Beitrag und wichtige Hinweise zur Handhabung der gesalzenen Rezeptur.

> weitere Informationen